Graz: Freilaufzonen für Hunde gefordert

Im Grazer Rathaus fand im März mit zahlreichen Experten ein Hundegipfel statt. Der Gemeinderat soll aufgefordert werden, dass unter Berücksichtigung von diverser Auflagen, in Graz Freilaufzonen für Hunde ohne Mailkorb und Leine eingerichtet werden. Dazu müsste die Steiermark das Landessicherheitsgesetz ändern.

Die Zuständigen müssen nun die genauen Details klären, wie beispielsweise ausreichende Abstände zu Wildflächen, damit das Land Steiermark den Vorstoß nicht wieder nach Graz retourniert.

Quelle: Kleine Zeitung